frentix auf der Campus Innovation 2015 in Hamburg

In diesem Jahr ist frentix GmbH vom 26.-27.11.2015 zum ersten Mal seit 5 Jahren wieder als Partner an der Campus Innovation, wo wir neben OpenOLAT erstmals unser neues Produkt vorstellen: Selectus, das Faculty Recruiting Tool.

logoDabei handelt es sich um eine spezifisch auf die Bedürfnisse der Hochschule abgestimmte Rekrutierungssoftware für Fakultätsmitglieder. Das fx Faculty Recruiting Tool wird seit 2010 in enger Zusammenarbeit mit der ETH Zürich entwickelt und seit 2015 auch von weiteren Fakultäten erfolgreich eingesetzt.
Selectus strukturiert das aufwändige Rekrutierungsverfahren an Fakultäten, und gestattet der Kommission ein einfaches A-B-C Rating über ein komfortables Online-Tool.

Berufungsverfahren werden damit bestmöglich standardisiert und vereinfacht – sowohl für die Bewerbenden, die Kommission wie auch die Administration. Alle Daten sind geschützt, seien es sensitive Bewerbungsunterlagen, oder Notizen oder Beurteilungen der Kommissionsmitglieder.

Neben einer deutlich spürbaren Verbesserung der Datenqualität von Bewerbungen und klar messbaren Kosteneinsparungen und Skaleneffekten für die Administration stößt das Tool auch bei den vielbeschäftigten Kommissionsmitgliedern auf Begeisterung. Die Arbeit der Kommission wird optimal unterstützt, und es muss weniger Zeit eingesetzt werden. Das Layout ist modern und responsive implementiert, so dass Kommissionsmitglieder auch mobil unterwegs ihre Kommissionsarbeit verrichten können.

Mit diesem Werkzeug erweitert frentix sein Portfolio. Als Gold Partner der Campus Innovation sind wir dieses Jahr als Aussteller bei der Campus Innovation 2015 vertreten, und werden gerne auf Fragen zum Rekrutierungstool sowie zu OpenOLAT eingehen.

ci_logoDie Campus Innovation ist seit 2003 die jährliche Leitveranstaltung des Multimedia Kontor Hamburg (MMKH). Thema der Campus Innovation sind aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen rund um die Zukunft der Hochschule – mit Blick auf die Potenziale IT-gestützter Maßnahmen und Technologien.

Die Campus Innovation richtet sich nicht nur an Entscheider und Gestalter aus Hochschule, Politik und Wirtschaft, sondern auch an Lehrende, Verwaltungspersonal sowie an Studierende. Die überregionale Fachkonferenz hat sich im deutschsprachigen Raum als das größte Expertenforum zum Themenbereich IT-gestützte Modernisierung der Hochschule etabliert.

Partnerveranstaltung der Campus Innovation ist seit 2008 der Konferenztag Studium und Lehre der Universität Hamburg. Neben den drei Tracks eCampus, eLearning, Studium und Lehre bietet die Konferenz namhafte Keynote-Speaker, Podien sowie Workshops und Anveranstaltungen.

Die 13. Campus Innovation mit dem Thema „Change: Digitalisierungsstrategien und „Openness“ von Hochschulen – zwei Seiten einer Medaille?“ findet gemeinsam mit dem Konferenztag Studium und Lehre am 26. und 27. November 2015 im Curio-Haus Hamburg statt.