Edulap: Projekt erfolgreich abgeschlossen

frentix hat letzte Woche den letzten Sprint des Edulap-Projektes abgeschlossen, und damit das Projekt erfolgreich beendet. Es handelt sich dabei um ein webbasiertes Such- und Orientierungssystem für die Suche nach (digitalen) Lern- und Lehrressourcen. Dabei werden die Suchresultate auf einer relationalen Karte dargestellt, auf der sie gemäss ihrer inhaltlichen Ähnlichkeit zueinander positioniert sind. Auf diese Weise werden nicht nur direkte Treffer einer Suche angezeigt, sondern es ist möglich, auch inhaltlich verwandte Ressourcen zu finden, die den Suchbegriff nicht enthalten.
Mit Beginn des Projektes im Mai diesen Jahres übernahm frentix den edulap-Prototyp von den Informatikdiensten der Universität Zürich. Da für das System das OLAT-Entwicklungsframework genutzt wurde und die Informatikdienste der UZH das Projekt aus Kapazitätsgründen abgeben mussten, bot es sich an, dass frentix als OLAT Know-How-Träger das Projekt übernahm.

Im Zuge des Projektes wurde die Softwareachitektur verschlankt, optimiert und stabilisiert sowie eine Administrationsumgebung implementiert (siehe Portfolio). Mit Abschluss des Sprint 5 ist das innovative Suchsystem jetzt betriebsfähig und kann eingesetzt werden. Das edulap Projektteam wird in den kommenden Monaten die Öffentlichkeitsarbeit zur Bekanntmachung des Systems forcieren. Es war ein – wie wir fanden – spannendes Projekt! Wir bedanken uns beim Edulap-Team für das entgegengebrachte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.